Tanztheater mit Laien-Tänzerinnen und Laien-Darstellerinnen in München


Das nächste Projekt startet im Frühjahr 2021 mit einem Kennenlernseminar und einem Workshop

und wird im Oktober 2021 im Bürgersaal Gräfelfing aufgeführt.

 

Titel:

"Wie ich Dich hier suche"
nach einem Gedicht von Ursula Haas

 

Ein Tanztheater unter diesem Titel wurde bereits im Sommer 2017 zwei Mal in München aufgeführt.
Flyer und Zuschauerstimmen unter: www.sostanza.de

 

Wenn Du Interesse an der Teilnahme hast, sende mir bitte eine Mail.
Sehr gerne lasse ich Dir das ausführliche Konzept und das Anmeldeformular zukommen.


Workshop zum Tanztheater "Wie ich Dich hier suche":

 

Auftaktseminar zum Kennenlernen am Sonntag, 18. April 2021 von 11:00 Uhr bis 18:00 Uhr in einer bezaubernden Villa in Abensberg.

 

Ca. 12 Proben von April 2021 bis zum Auftritt am 16. Oktober 2021.

Immer montags von 18:30 Uhr bis 20:30 Uhr in meiner Praxis in München (Hadern).
Die Termine werden gemeinsam gefunden.

 

Zu Beginn einer jeden Probe tauschen wir uns kurz über die aktuelle Befindlichkeit einer jeden Teilnehmerin aus
und machen ein Warm-up.
Zum Ende gibt es immer eine kurze Entspannungseinheit.


Fixe Termine: Montag, 11. Oktober 2021 für die Generalprobe in meiner Praxis von 17:00 Uhr bis 20:30 Uhr

und am Tag der Aufführung, am Samstag, 16. Oktober ab 14:00 Uhr für die Probe auf der Bühne in Gräfelfing.

 

Kosten für Workshop inkl. Auftaktseminar (Raum + Kaffee und Kuchen), Flyer und Aufführung:

 

735,00 € pro Teilnehmerin.

Anzahlung bei Anmeldung: 245,00 €.

Anschl. 7 Raten a 70,00 € monatlich zahlbar ab 01. April 2021

 

Die Kosten für die Bühnenkostüme müssen selbst getragen werden, halten sich i. d. R. aber in Grenzen.

 

Wenn Du teilnehmen möchtest:

 

Ein Tanztheater-Projekt ist in einen intensiven Prozess eingebunden.
Wenn Du gerne daran teilnehmen möchtest, solltest Du Interesse an Austausch, Humor, Kritikfähigkeit, Spaß, Durchhaltevermögen und Flexibilität mitbringen.

Darüber hinaus solltest Du tänzerische Erfahrungen, Freude am Bühnenspiel haben und nicht davor zurückschrecken, einen kurzen Text zu lernen und vorzubringen.
Es sollte kein Problem für Dich darstellen, im Internet und auf dem Flyer mit einem Foto und Deinem vollständigen Namen aufzutreten.

 




Mit freundlicher Genehmigung der Schriftstellerin und Librettistin Ursula Haas.